Wir machen Kinder fit für eine digitale Zukunft

Als Insurtech weiß die Deutsche Familienversicherung: Das Beherrschen einer Programmier-Sprache ist mittlerweile so wichtig, dass man sie als zweite Fremdsprache bezeichnen kann. Für den Bildungs- und Wirtschaftsstandort Deutschland sind Programmierfähigkeit und der Zugang zu IT-Themen essenziell. Um dieses wichtige Thema in deutsche Schulen zu tragen und Kinder auf eine digitale Zukunft vorzubereiten, haben wir die Initiative „Digitalisierung macht Schule“ ins Leben gerufen. Unser Ziel: Wir wollen Schulen bundesweit mit Raspberry-Computern ausstatten. Hierfür suchen wir weitere Unterstützer!

Erste Erfolge in Frankfurter Schulen

Die Deutsche Familienversicherung feiert im Rahmen ihrer Partnerschaft mit Raspberry Pi bereits erste regionale Erfolge bei der Digitalisierung von Frankfurter Schulen. Zuletzt wurden dem Adorno-Gymnasium 50 Einplatinencomputer sowie das nötige Zubehör gespendet. Das Gymnasium fördert in besonderem Maße Kenntnisse in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und wurde 2017 als MINT-Schule ausgezeichnet. Mit Hilfe der Raspberry Pi-Computer kann der Informatikunterricht am digitalen Gymnasium praxisorientierter gestaltet werden. Sowohl das Lehrpersonal als auch die Schülerinnen und Schüler sind begeistert von der innovativen Ausstattung!

Jetzt Unterstützen