Mit dem Raspberry Pi spielend programmieren lernen

Der Raspberry Pi ist ein Einplatinencomputer, der sehr einfach aufgebaut ist und mit dem Ziel entwickelt wurde, vor allem jungen Menschen den Erwerb von Programmier- und Hardwarekenntnissen zu erleichtern. Sein größter Erfolg besteht darin, dass es nun auf spielerische Art und Weise möglich ist, mit den Geräten zu experimentieren und schon in ganz jungen Jahren ein entsprechendes Verständnis und Gespür für die Technik und für das Programmieren zu entwickeln.

 

Digitale Bildung frühzeitig fördern

Im Rahmen der Initiative „Digitalisierung macht Schule“ stellt die Deutsche Familienversicherung ihren Partnerschulen kostenfrei Raspberry Pi-Computer sowie die Ausstattung in Form von Tastaturen, Bildschirmen und Mäusen zur Verfügung. So wollen wir Schülerinnen und Schüler frühzeitig für digitale Bildung begeistern.

Jetzt Unterstützen